Spoerry1866

 neogents.de

You're currently on:

 

Distinct News:

X

Mühle Rasierpinsel Büffelhorn

Aus der Sophist-Reihe von Mühle
108,00 €
*inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Lieferzeit: 2-5 Tage

Mehr Ansichten

  • feiner Dachszupf mit Silberspitzen 
  • Handarbeit 
  • mikrofeine Schaumbildung 
  • Büffelorngriff
  • mit Messingfuß, verchromt
  • Ringgröße: 23mm 
  • in Geschenkbox 

Der Retro-Rasierpinsel...

Das Attribut "sophisticated" lobt einen besonderen Charakter, seine Erfahrung, Eleganz und Vollkommenheit. Besser kann man die Kollektion "SOPHIST" von Mühle nicht beschreiben. Ihr Design symbolisiert die Urform der Gestaltung, den Einklang aus einer harmonischen Form und bestem Material. 

Die Rasierpinsel dieser Linie werden aus Silberspitz Dachshaar von Hand gefertigt. Sie gehören damit zur besten Qualität, die es auf dem Markt gibt. Der Griff mit seiner leicht bauchigen Form besteht aus echtem Büffelhorn mit einem verchromten Messingfuß. Am Fuß der Pinselgriffe ist außerdem das Mühle-Signe eingraviert. Die "SOPHIST"-Pinsel haben eine Ringgröße von 23mm.


Für eine perfekte Rasur...

Die Rasurzone - Gesicht und Hals - mit lauwarmem Wasser anfeuchten. Den Schaum aus Rasierseife oder -creme mit dem Pinsel aufschlagen, in sanften Strichen auftragen, ein oder zwei Minuten einwirken lassen. Ohne großen Druck den Bart mit einer scharfen Klinge abrasieren. An welcher Stelle man beginnt und ob auch "gegen den Strich" rasiert wird, ist individuell unterschiedlich - Hauttyp, Rasierer und auch die Erfahrung spielen hierbei eine Rolle.

Die Haut mit frischem Wasser abspülen, ein Aftershave, pflegende Creme oder Balsam zur Beruhigung der Haut auftragen.

Silberspitz Dachszupf

Naturhaar, edelstes Material für die von Hand gefertigten Rasierpinsel. Besonderes Merkmal: die silbern schimmernde Farbe und ein schwarzes Band im Haarverlauf, der sogenannte Spiegel. Daraus entstehen langlebige, wertvolle Unikate mit besten Gebrauchseigenschaften.

Büffelhorn

Büffelhorn ist ein feines, langlebiges Naturprodukt. Transparenz, Farbe und lebhafte Maserung machen es zu einem Werkstoff von zeitloser Schönheit.

Hinweis für die Pflege Ihres Rasierpinsels...

Vor der ersten Rasur reinigen Sie den neuen Pinsel gründlich mit warmem Seifenwasser.

Lassen Sie den Pinsel nicht eingeschäumt stehen. Waschen Sie ihn nach Gebrauch sofort unter fließendem Wasser gründlich aus, da ansonsten vor allem in de Mitte des Pinselkopfes Seifenreste zurückbleiben. Diese können das feine Dachshaar zerstören. Trocknen Sie den Pinsel, indem sie das restliche Wasser wiederholt ausschlagen und hängen sie ihn dann am besten in einen geeigneten Halter auf.

In feuchtem Zustand darf der Pinsel nicht in geschlossenen Behältnissen, wie z.B. im Kulturbeutel, lagern. Reinigen Sie den Pinsel nicht mit chemischen Reinigungsmitteln. Holz- oder Horngriffe dürfen nicht im Wasser liegen und müssen nach Gebrauch mit einem Tuch getrocknet werden.

Bitte beachten Sie, dass sich während des Gebrauchs und der dabei entstehenden Reibung überschüssiges Einzelhaar lösen kann. Dies stellt keinen Reklamationsgrund dar und fällt unter normale Abnutzung.